Zeit für Besinnung

Individuelle Gleichung

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und schenkt uns Zeit zur Besinnung. Einige meiner persönlichen Fragen und Gedanken hierzu möchte ich gerne mit euch teilen.

Wie weit war unser Jahr vom großen Streben nach Leistung bestimmt?
Wie weit haben wir uns selbst unter Druck gesetzt?
Wie weit haben wir uns selbst daran gemessen, uns nach bestimmten Maßstäben in die Erfolgshierarchie einzuordnen?

Unser Gehirn kategorisiert der Einfachheit halber nun mal gerne in Grafiken und Statistiken. Und so haben wir eine steile Linie für die Familie, wie sie sein soll, damit in der Maßtabelle ein + auftaucht, eine für die Partnerschaft mit Fleißbildchen, eine für die Aufstiegsleiter im Job, den maximalen Profit, die Entwicklung unserer Kinder…endlos fortführbar… Quasi einen Businessplan. Kurzum: Streben + Leistung = Maximaler Return

Und warum geht die Rechnung dann trotz des maximalen Invests oft nicht auf und Partnerschaften zerbrechen und erfolgreiche Firmen und Geschäftsmodelle scheitern?
Wieviele von unseren einzigartigen Talenten und Potenzialen haben wir eingebracht?
Wieviel haben wir uns mit dem Businessplan beschäftigt?
Wieviel von unserem ganzen Herzen war bei uns und unserem individuellen Umfeld?
Wieviel war mehr beim Ziel der Gleichung als bei der Aufgabe im Moment?

Bewerten, urteilen, einordnen, Ergebnis. So machen wir es mit uns selbst (am allermeisten) und anderen. Doch egal wie die Gleichung aussieht, ob Überflieger oder nicht gerade in der Champions-League, das sagt nichts über uns als Menschen und wird wohl eines Tages auch nichts zählen. Wie wir gerade an tollen Künstlern, die von dieser Welt gegangen sind (RIP Udo Jürgens & Joe Cocker) sehen. Nicht frei von Fehlern, aber das Individuellste gegeben ohne Businessplan und 5 Jahres-Strategie.

So wünsche ich mir und Ihnen einfach viel vom „Ich, individuell wie ich bin, mit allem was ich gerade zu geben habe„. In diesem Sinne Ihnen und Ihren Familien ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen fröhlichen Rutsch in ein wunderbares Jahr 2015! Danke für Ihr Vertrauen und Feedback und ich freue mich auf unser Wiedersehen und den Austausch!

(Inspiriert u.a. durch Clayton Christensen/ TedX Boston – http://youtu.be/tvos4nORf_Y )

Print Friendly, PDF & Email