Übung zum Selbstcoaching

Meine Potenziale nutzen

Wir haben jede Menge Potenziale, die wir ausschöpfen können um unsere gesteckten Ziele  zu erreichen und zur Verfügung stehende Anlagen (Ressourcen), die wir nutzen können. Manchmal ist uns aber gar nicht bewusst, was wir bereits alles in unserem Leben gelernt haben und was wir besonders gut können. Weil wir uns,statt mit unseren positiven Eigenschaften, gerne mit unseren negativen beschäftigen. Unser Lernrhythmus sagt uns „wie kann ich schlechte Leistung verbessern, statt was kann ich aus guten Anlagen mitnehmen und einsetzen um besser zu werden.“ Das macht allerdings deutlich mehr Spaß und ist effektiver!

Daher ist eine von vielen Übungen, die Sie auch alleine (ohne Coach als Partner) machen können, folgende: Nehmen Sie 10 Menschen aus Ihrem vertrauten Freundes-, Bekannten- und Verwandtenkreis (evtl. auch Kollegen) und fragen Sie nach deren Bild von Ihnen. Sie können die Fragen per Mail versenden oder auch einfach im Gespräch selbst mitschreiben.

Übung zum Selbstcoaching

Was schätzt du besonders an mir?
Was kann ich deines Erachtens besonders gut?
Was sind meine großen Stärken und Qualitäten?

Das war’s! Nur die Kräfte, die in Ihnen stecken. Ausdrücklich OHNE Kritik. 

Sie werden staunen, was Ihnen die Menschen in Ihrem Umfeld für Geschenke machen! Über Ihre Erzählungen und Erfahrungen freue ich mich übrigens sehr! Schreiben Sie mir gerne ganz zwanglos, wie es Ihnen ergangen ist.

Print Friendly, PDF & Email