fbpx

Über den Sinn und wie wir ihn finden

Erfüllende Arbeitswelt Zum Thema Wandel und Herausforderungen der Arbeitswelt mehren sich die Nachrichten, dass besonders erfolgreiche Unternehmen eine nicht allzu neue Erkenntnis in ihr Management einbringen (wiwo.de). Sie beherzigen ein essentielles Bedürfnis des Menschen: das Sinnbedürfnis. Grund genug einmal die Antworten auf folgende Fragen kurz

Vier Säulen der Zusammenarbeit

Arbeitswelt und “die Kunst des Liebens” Nicht nur, dass mich Erich Fromms vielleicht bekanntestes Werk beruflich wie privat begleitet und hoffentlich bei vielen weiteren Generationen die Lust weckt, sich mit seiner zitierten Kunst auseinanderzusetzen. Vielmehr gilt aus meiner Sicht seine These auch im Beruf, einer Aufgabe und im Miteinander.

Glückliche Personalsuche

Mitarbeitersuche mit Happy End “Verliebt, verlobt, verheiratet. Die Suche nach einem Lebenspartner und die Personalsuche haben einiges gemeinsam.” (HarvardBusinessManager 08/2014) Schmunzelnd las ich die Tage wieder einen Artikel zum Thema Employer Branding im Harvard Business Manager. Das Magazin beschäftigt sich in dieser Ausgabe ausführlich mit

Partner im Job statt Goldener Käfig

Augenhöhe In der Strategieberatung und auch im Training erleben wir, dass besonders die Themen Motivation und Nachhaltigkeit für Unternehmer von großer Bedeutung sind. Gerade in Zeiten des sagenumwobenen Fachkräftemangels und Demografiewandels. Verständlich, dass diese Themen in den Regiebüchern der Trainingsinstitute

Emotionale Bindung und Lust auf den Job

Freiheit und Verantwortung im Ausgleich Nur 16 Prozent der Mitarbeiter sind bereit, sich freiwillig für die Ziele ihres Unternehmens einzusetzen. 67 Prozent leisten Dienst nach Vorschrift und 17 Prozent sind emotional ungebunden und haben innerlich bereits gekündigt. Das ist das erschütternde Ergebnis der neuesten

Leistung zum Dank für Entfaltung

Raum zum Fliegen “Wer seinen Mitarbeitern hilft zu lernen und sich persönlich zu entwickeln, erntet als Dank mehr Leistung, größeres Engagement und eine bessere Stimmung.” (HarvardBusinessManager 02/2014) Gemeinsam mit dem Center for Positive Organizational Scholarship der Ross School of Business untersuchte